Behandlungskosten


Es werden pro Stunde 80 Euro berechnet. Das Behandlungshonorar ist nach jeder Behandlung in bar zu zahlen, dies gilt auch für Privatversicherte.

Hiermit weise ich daraufhin, dass privatversicherte Menschen damit rechnen müssen, dass nicht der volle Rechnungsbetrag (auch von Zusatzversicherungen) erstattet wird. Die erstattungsfähigen Beträge beziehen sich auf Sätze der Gebührenordnung für Heilpraktiker, die seit 1980 nicht mehr angepasst wurden.

Grundsätzlich empfiehlt es sich vor Aufnahme einer Therapie, Ihre Versicherungsbedingungen nachzulesen und Kontakt mit der Versicherung aufzunehmen, um eine Kostenübernahme abzuklären.

Telefonische Beratung statt Praxistermin nach dem Ersttermin wird ebenfalls nach Zeit berechnet.

Laboruntersuchungen werden von den Laboren selber in Rechnung gestellt.

Vor Ihrer Behandlung werden Therapieplan und Kosten selbstverständlich mit Ihnen besprochen.

Meine Leistungen als Heilpraktikerin sind nach § 4 Nr. 14 a UStG von der Umsatzsteuer befreit.